Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Generation Kurzsichtigkeit

Augengesundheit
im digitalen Zeitalter

Smartphone, Laptop, Tablet: Täglich schauen wir stundenlang auf Bildschirme. Gleichzeitig zeigen Studien, dass immer mehr Menschen in Europa kurzsichtig sind. Wie hängen diese Entwicklungen zusammen – und wie kann man eine Kurzsichtigkeit korrigieren?

Warum Handy und Co. Kurzsichtigkeit fördern

Seit mobile Geräte in unserem Alltag unverzichtbar sind, haben sich die Anforderungen für unsere Augen stark verändert. Sie gewöhnen sich durch den ständigen Blick auf Bildschirme an das vermehrte Sehen in der Nähe, die Fernsicht nimmt zunehmend ab. Hinzu kommt, dass wir uns weniger im Freien aufhalten und den Augen wichtiges Tageslicht fehlt. Die Folge: ein erhöhtes Risiko für Kurzsichtigkeit. Vor allem junge Menschen der „Generation Display“ sind betroffen.

Internet Nutzung

229 Minuten

verbringen 14- bis 49-Jährige
in Deutschland durchschnittlich
pro Tag online.

Täglicher Brillen Gebrauch

48,8 Millionen

der Deutschen ab einem Alter von 16 Jahren
tragen täglich oder zumindest gelegentlich
eine Brille.

Kurzsichtige Bevölkerung

50 Prozent

der Weltbevölkerung werden im Jahr
2050 vermutlich kurzsichtig sein.

Kurzsichtigkeit rechtzeitig erkennen – mögliche Anzeichen

Schwierigkeiten beim Sehen in der Ferne

Das bekannteste Symptom einer Kurzsichtigkeit ist wohl die Schwierigkeit, Objekte in der Ferne zu erkennen: Sei es die Anzeige an der Haltestelle, Gesichter, oder auch die Tafel in der Uni.

Kopfschmerzen

Sie sind eine häufige Begleiterscheinung bei einer nicht behandelten Kurzsichtigkeit – vor allem in Situationen, die eine hohe Konzentration oder langes Sehen in die Ferne verlangen, etwa bei Autofahrten.

Gereizte Augen

Tragen Kurzsichtige noch keine Brille, müssen sich deren Augen permanent anstrengen, Objekte in der Ferne gut zu erkennen. Das führt zu Müdigkeitserscheinungen wie gereizten, geröteten oder tränenden Augen.

Regelmäßige Sehtests
dienen der Vorsorge

Da sich eine Veränderung der Sehkraft zunächst oft unbemerkt vollzieht, raten unsere Optiker, mindestens alle zwei Jahre einen Sehtest zu machen. So kann verhindert werden, dass sich die oben genannten Symptome mit der Zeit verstärken. Bei einem Sehtest wird festgestellt, ob und was für eine Brille gebraucht wird, um die Kurzsichtigkeit zu korrigieren. Um einen kostenlosen Sehtest durchführen zu lassen, besuchen Sie einen unserer Partneroptiker.

Entlastung der Augen dank richtiger Brille

Dank einer Brille mit Minusgläsern lässt sich eine Kurzsichtigkeit korrigieren. Wichtig hierbei ist, dass Kurzsichtige eine genau auf ihre Bedürfnisse angepasste Sehhilfe tragen. Bei der Beratung und Auswahl dieser stehen Ihnen im Kundenservice ausgebildete Optiker zur Seite. Online finden Soe ein großes Angebot an Ratgeberseiten, um Sie auf dem Weg zur richtigen Brille zu begleiten.

Damenbrillen Herrenbrillen

Blaufilter-Technologie
erleichtert digitalen Alltag

Vergleichsweise neu ist die Erkenntnis, dass blaues Licht von Displays möglicherweise zu Störungen des Biorhythmus sowie langfristig zu Schäden am Auge führt. Gläser mit Blaufilter-Technologie minimieren die Belastungen durch das sogenannte HEV-Licht, indem sie es blockieren. Empfehlenswert sind die Brillengläser für alle, die teilweise mehrere Stunden ohne Pause auf einen Bildschirm blicken – etwa Personen mit einem Bildschirmarbeitsplatz oder leidenschaftliche Gamer.

Blaufilter-Technologie

Wellness-Tipps zur Entspannung der Augen

Weitere wissenswerte Tipps und Infos gibt unser Optiker
Benny auf unserem YouTube-Kanal.

Mister Spex Newsletter

Immer über Angebote & Trends
informiert sein. Anmelden und 5% Gutschein sichern.

Sicher einkaufen und bezahlen

Eine verschlüsselte Verbindung und verschiedene Zahlungsmöglichkeiten - so ist Einkaufen sicher.

Sicher einkaufen und bezahlen

Versandkostenfrei einkaufen 

Gratis Versand & Rücksendung bei Brillen & Sonnenbrillen. Kontaktlinsen versandkostenfrei ab 39€.

Besuchen Sie uns

Exklusive Rabatte, News zur Brillen- mode und individuelle Beratung durch unser Social Media Team.


* Summe aus eigenem Shoppreis der Brillenfassung und der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) für zwei superentspiegelte Starvision Einstärken-Kunststoffgläser (Brechungsindex 1,5) inkl. Hartschicht in den Glasstärken Sph. +6,0/-6,0 dpt Zyl. +2,0/-2,0 dpt.

** Bei jeder Brillenfassung sind bereits zwei superentspiegelte Einstärken-Kunststoffgläser (Brechungsindex 1,5) inkl. Hartschicht in den Glasstärken bis Sph. +6,0/-6,0 dpt Zyl. +2,0/-2,0 dpt im Preis enthalten.

Die durchgestrichenen Preise ohne UVP entsprechen dem regulären Preis bei Mister Spex.